Beliebte Suchen...
In Zusammenarbeit mit Verlagshaus der Ärzte
Wir empfehlen...
  • © Kzenon - stock.adobe.com

    Physiotherapie 

    Vor, während oder nach ärztlichen Behandlungsmanövern kommen oft verschiedene heilsame Maßnahmen zum Einsatz, die vor allem zur Linderung orthopädischer und neurologischer Leiden unverzichtbar geworden sind und unter dem Begriff Physiotherapie zusammengefasst werden. Krankengymnastik, Massagen, Elektro-, Hydro-, Thermo-, Atemtherapie u.a.m. sorgen für schnellere Heilungsprozesse, den Erhalt der Selbstständigkeit im Alltag, für mehr Lebensqualität und weniger Invalidität. Die Physiotherapie dient der Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge vieler Erkrankungen…

    mehr...
  • © satyrenko – stock.adobe.com

    Pilates: straffer Körper, entspannte Seele, wacher Geist

    Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied, nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper, das verspricht Joseph H. Pilates, Erfinder des gleichnamigen Ganzkörpertrainings, bestehend aus Abfolgen recht einfacher, aber sehr präzise auszuführender Übungen. Was Pilates noch kann? Na zum Beispiel die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit erhöhen. Und natürlich Stress abbauen. Stars wie Madonna, Scarlett Johansson, Gwyneth Paltrow und…

    mehr...
  • © vege - Fotolia.com

    EEG: was tut sich im Gehirn?

    Wie aktiv das Gehirn gerade ist, verrät die Elektroenzephalographie (EEG), ein wertvolles Untersuchungsverfahren in der Neurologie, das vor allem der Diagnostik von Epilepsien und Schlafstörungen dient. Und das schmerz- und (nahezu) gefahrlos. Die elektrischen Aktivitäten des Gehirns sind nicht immer gleich. Wie sie aussehen, hängt davon ab, in welcher Hirnregion sie entstehen, wie alt man ist, ob man wach ist oder schläft. Und nicht zuletzt…

    mehr...
  • © dima_pics - Fotolia.com

    Steinzeitdiät: altsteinzeitzeitliches Essen als Gesundbrunnen?

    Zurück zur Natur fordert die Steinzeitdiät, bei der nur das auf den Tisch kommt, was unsere frühen Vorfahren schon gegessen haben sollen und das war angeblich hauptsächlich Fleisch. Skeptiker bezweifeln jedoch, dass Ernährungsgewohnheiten der Jäger und Sammler vergangener Jahrtausende Menschen der Neuzeit tatsächlich gerecht werden. Die moderne Ernährung in den Industrieländern mit ihren industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Zusatzstoffen macht krank, weil sie unnatürlich ist und…

    mehr...
  • © spline_x - Fotolia.com

    Thymian: heilkräftiger Tausendsassa mit mediterranem Flair

    Thymian findet man in vielen Haushalten und da üblicherweise im Gewürzschrank. Obwohl ihm durchaus auch ein Platz in der Hausapotheke zustünde, denn der Lippenblütler wirkt gegen vielerlei Beschwerden wie Atemwegserkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Entzündungen im Mund- und Rachenbereich, Akne, Rheuma und, und, und …. Er gilt als Profi in Sachen Erkältungskrankheiten und als natürliches Antibiotikum, löst Verkrampfungen und lässt Durchfällen keine Chance. Beruhigt zudem Entzündungen und Hautprobleme,…

    mehr...